Scroll down icon

Aktuelles

Gemeindeforen im erweiterten Planungsraum konstituiert

Nach dem Neustart des Beteiligungsverfahrens im erweiterten Planungsraum haben sich am 8. November 2017 die beiden neuen Gemeindeforen konstituiert. Die Kommunen aus dem Raum Rosenheim haben bis Ende Oktober neben den Bürgermeistern jeweils Vertreter aus den Bereichen Landwirtschaft, Wirtschaft und lokalen Vereinigungen bzw. Bürgerinitiativen als Teilnehmer benannt.

Im Gemeindeforum Rosenheim Nord besprechen sich die Vertreter der Gemeinden Bad Aibling, Großkarolinenfeld, Prutting, Schechen, Tuntenhausen und Vogtareuth. Das Gemeindeforum Rosenheim Süd bilden Bad Feilnbach, Kolbermoor, Riedering, Rosenheim, Rohrdorf und Stephanskirchen.

Auf der Agenda der 1. Sitzung standen:

  1. Vorstellung und Kennenlernen
  2. Einführung in das Projekt und die Öffentlichkeitsbeteiligung
  3. Vereinbarung der Geschäftsordnung
  4. Zusammensetzung des Regionalforums
  5. Auftakt zur Entwicklung der Grundlagen der Bewertung (Erstentwurf Kriterienkatalog)

Die Präsentationen der Sitzungen sind unter Dokumente & Medien eingestellt. Voraussichtlich in der kommenden Woche folgen an gleicher Stelle die Protokollentwürfe der Moderation.

 

 

Zurück